Über uns

Die Geschichtsforschung und die Soziologie gehen seit Jahrhundert der Frage nach: „Was ist deutsch?“. Und die Antworten darauf variieren je nach Zeitgeist und Gruppenzugehörigkeit. Warum? Weil Deutschland eine Fiktion ist. Ein Land ist nicht greifbar. Es ist da, aber man kann sich ihm nur bis zu einer bestimmten Grenze nähern. Wie einem Spiegelbild. Was also liegt näher, als sich Deutschland als Spiegel vorzustellen. Dieser Spiegel ist Deutschland.

In dem Deutschland-Spiegel werden Wahrnehmungen und Situationen dokumentiert, die für uns „typisch deutsch“ sind: Szenen aus dem täglichen Leben, Menschentypen, Lifestyle, Architektur, Stadtansichten, Landschaften. Nicht als wissenschaftliche Abhandlung, nicht als politisches Programm, sondern unsere persönlichen Erfahrung und Reflektionen zweier Künstler.

Aktuelle Ausstellung in Usti nad labem
18.10.-30.11.2017

  • Ausstellungsort:
    Stadtmuseum Ústí nad Labem.
  • Adresse:
    Ulice Masarykova 1000/3
    400 01 Ústí nad Labem-mesto
    Tschechien
  • Zeitraum:
    18.Oktober – 30. November 2017
  • Öffnungszeiten:
    Di – So, 9 – 18 Uhr
  • Download:
    Bilder von der Vernissage (facebook)

    TV Bericht von der Vernissage (Youtube):

  • Frühere Ausstellungen

  • Galerie im Europa Haus, Pilsen (CSR) vom 30.10.- 30.11.2012
  • Frank Gerald Hegewald

    * 1948 in Berlin
    Studium der Kommunikationswissenschaft (Dipl.-Designer) an der HfBK Berlin (heute Universität der Künste, Berlin).
    Dann über 30 Jahre gradliniger Berufsweg in Werbung und Marketing

    Freischaffender Fotokünstler
    Widmet sich seit 2004 den künstlerischen alternativen und historischen Fotoprozessen.

    Mitglied im Westmittelfränkischen Künstlerkreis.
    Mitglied des BBK Nürnberg Mittelfranken e.V. (2008-2013 Vorstand, seit 2016 Beirat).

    Sarka Prusak

    1965 in Saaz, Tschechien geboren
    1971 – 1980 Musikkunstschule, Saaz (Geige, Querflöte)
    1981 – 1984 Studium – Fremdenverkehr und Gemeinschaftsverpflegung
    an der Hotelfachoberschule, Marienbad (Abitur)
    1986 – 2013 lebte sie in Nürnberg
    seit 1994 arbeitete sie in verschiedenen Kunstgalerien in Nürnberg und widmet sich eigenem Kunstschaffen
    seit 2008 freischaffende Künstlerin
    bis 2013 Mitglied des Symphonischen Blasorchester der MN
    Mitglied des BBK Nürnberg Mittelfranken e.V.
    Seit 2013 Mitglied im BUND BILDENDER KÜNSTLER LEIPZIG E.V.
    Darstellerin im Schauspiel Leipzig